Sie haben einen oder mehrere interessante Objekte, die Sie im Rahmen einer Auktion versteigern lassen möchten.

Objekte, die in einer Auktion zur Versteigerung gebracht werden können, sind sehr vielfältig.

Der Verkauf von Objekten gestaltet sich in der Regel sehr zeitaufwendig, da es aus diversen Gründen schwierig ist einen oder mehrere interessierte Käufer zu finden.

Eine Auktion kann unter Berücksichtigung der notwendigen Vorbereitungszeit jederzeit durchgeführt werden. Vorraussetzung ist eine ausreichende Anzahl zu versteigernder Objekte, die thematisch aufeinander abgestimmt sind.

Die Kosten, die dem Einlieferer/Auftragsgeber entstehen werden individuell festgelegt.

Prinzipiell ist zwischen einer Live-Auktion und einer Online-Auktion zu unterscheiden.

Der Startpreis wird vom Auktionator mit Ihnen abgestimmt. Er berät Sie hierbei selbstverständlich in der Preisfindung.

Wurden Ihre eingelieferten Objekte versteigert, erhalten Sie nach Ablauf der Nachverkaufsfrist und erfolgtem Zahlungseingang eine endgültige Abrechnung. Nach Abzug der vertraglich geregelten Kosten zahlen wir den Versteigerungserlös per Überweisung aus.

Sollte Ihr Objekt im Rahmen der Auktion nicht verkauft worden sein, wird es nun im Nachverkauf angeboten.